AutorHannelore

So zeigen Sie Benachrichtigungen an, die Sie über Android abgelehnt haben

Das Benachrichtigungssystem von Android ist wohl eines der stärksten Features, aber es kann auch ärgerlich sein, wenn Sie diese Benachrichtigungen versehentlich ablehnen. Glücklicherweise gibt es eine einfache Möglichkeit, alle Benachrichtigungen anzuzeigen, die Ihr Handy erreicht haben.

android alte benachrichtigungen anzeigen

Wie man abgelehnte Anträge auf Jelly Bean und darüber findet

Während das Feature, das wir uns hier ansehen werden, schon eine Weile da ist – seit Jelly Bean, in der Tat – ist es schockierend, wie unbekannt es noch ist. Es ist gut, dass es auch nach all den Jahren noch Teil des Betriebssystems ist, denn es ist wirklich eine hilfreiche Umgebung, auf die man Zugriff hat. So können Sie beispielsweise auch android alte benachrichtigungen anzeigen und sich bestimmte Dinge wieder in Erinnerung rufen. Es gibt keine einfache Möglichkeit, über das Menü direkt zu dieser Einstellung zu gelangen, so dass der Zugriff auf sie tatsächlich über ein Shortcut-Widget erfolgt. Mit anderen Worten, Sie müssen dies als Verknüpfung auf Ihrem Startbildschirm hinzufügen, um es zu verwenden. Wenn du damit einverstanden bist, lass uns diese Sache machen.

HINWEIS: Diese Einstellung ist bei Samsung-Telefonen nicht verfügbar. Wenn Sie auf Ihren Benachrichtigungsverlauf auf einem Galaxy-Gerät zugreifen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Benachrichtigungs-Saver-App zu verwenden, die dasselbe tut.

Zuerst lange auf dem Startbildschirm drücken und dann „Widgets“ wählen. Diese Einstellung kann an anderer Stelle gefunden werden, je nachdem, welches Telefon (oder welchen Launcher) Sie verwenden, aber an dieser Stelle sollte sie ziemlich allgegenwärtig sein.

Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option Einstellungen finden. Ziehen Sie das auf den Startbildschirm.

Ein neues Menü wird sofort geöffnet, mit einer Reihe von Optionen, die Sie auswählen können – darauf verweist das Settings Widget. Suchen Sie die Option „Notification Log“ und tippen Sie darauf.

Bumm, das ist wirklich alles, was es zu tun gibt. Von diesem Zeitpunkt an brauchen Sie nur noch auf dieses kleine Symbol zu tippen, um direkt in eine Liste aller Ihrer aktuellen und abgewiesenen Benachrichtigungen zu gelangen. Beachten Sie jedoch, dass Sie dadurch nicht wirklich zu dieser Benachrichtigung gelangen, wenn Sie darauf tippen. Stattdessen öffnet es alle komplizierten Details der Benachrichtigung – meist Bug-Tracking-Material für Entwickler.

Benachrichtigungen auf Android 8.0 (Oreo) mit Unnotification nicht ablehnen.

Wenn Sie ein Gerät mit Android 8.0 (Oreo) verwenden, können Sie auch eine App namens Unnotification verwenden, die darauf ausgelegt ist, Benachrichtigungen sofort abzubauen, wenn Sie sie versehentlich abbrechen.

Es handelt sich um einen kostenlosen Download im Play Store und ist unglaublich einfach einzurichten und zu benutzen, also mach weiter und gib ihm eine Installation.
Einrichten und Verwenden der Unnotification

Wenn Sie die App zum ersten Mal starten, müssen Sie ihr Benachrichtigungszugriff gewähren, was sehr sinnvoll ist – wenn sie Ihre Benachrichtigungen nicht sehen kann, kann sie sie nicht von den Toten zurückholen. Tippen Sie auf die Schaltfläche OK und schalten Sie dann „Unnotification“ auf die Position on.

Die besten Webbrowser für das iPad

Ist Safari – der Standard-Webbrowser des iPad – nicht Ihre Tasse Tee? Während Apple von allen Webbrowsern auf dem iPad die Nutzung der WebKit-Plattform verlangt, stehen eine Reihe von Webbrowsern zur Verfügung, die diesem Standard entsprechen und gute Alternativen zum Safari-Browser darstellen. Diese Liste umfasst browser für ipad air, die mit Google Chrome interagieren, mit Mozilla Firefox synchronisieren, Dropbox unterstützen und sogar Flash-Videos und Spiele abspielen können.

browser für ipad air

Chrome

Der Chrome-Browser von Google ist die seit seiner Veröffentlichung mit Abstand beliebteste Safari-Alternative und bietet ein großartiges Rundum-Erlebnis. Es ist schnell und einfach zu bedienen. Das Beste daran ist, dass Sie es mit dem Chrome-Browser auf Ihrem Desktop oder Laptop synchronisieren können. Eine wirklich nützliche Funktion ist die Möglichkeit, Webseiten auf Ihrem iPad zu öffnen, die Sie auf einem Ihrer anderen Geräte geöffnet haben.

iCab

Der iCab-Browser wurde für diejenigen entwickelt, die mehr Produktivität aus ihrem Web-Erlebnis herausholen möchten. Das große Merkmal von iCab ist die Möglichkeit, Dateien hochzuladen, eine Funktion, die bei Safari und den meisten anderen Webbrowsern für das iPad fehlt. Das bedeutet, dass Sie Fotos ganz einfach auf Facebook oder ähnliche Websites für soziale Netzwerke hochladen können, ohne die spezifische App der Website zu benötigen. Es ist auch ideal für Blogger, die Fotos vom iPad hochladen möchten, um sie in Blog-Posts aufzunehmen. Darüber hinaus verfügt iCab über einen Download-Manager, die Möglichkeit zum Speichern und Wiederherstellen von Formularen und Unterstützung für Dropbox.

Photon

Der Photon-Browser ist die beste Lösung für Menschen, die Flash-Videos ansehen oder Flash-basierte Spiele auf ihren iPads spielen möchten. Obwohl nicht jede Flash-Anwendung im Photon Browser funktioniert, werden viele der beliebtesten Flash-Anwendungen unterstützt. Im Allgemeinen ist Photon ein großartiger Allround-Webbrowser, so dass Sie nicht zwischen Photon und Safari hin und her wechseln müssen, um das volle Web-Erlebnis zu genießen.

Mobicip Safe

Sind Sie auf der Suche nach einem sicheren Browser für Ihre Kinder? Der Safe Browser von Mobicip verhält sich ähnlich wie der Safari-Browser, nur dass Sie Websites anhand von Altersbeschränkungen filtern können. Es hat sogar einen sicheren YouTube-Zugang, was bedeutet, dass Sie Ihre Kinder durch Tausende von YouTube-Videos blättern lassen können, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, was sie gerade sehen. Mit dem Browser können Sie auch eigene Filter einrichten und Internetaktivitäten anzeigen, so dass Sie leicht überwachen können, was Ihre Kinder gerade durchsuchen.

Casino War, der Kampf der Karten

 

Wer hat noch nie die Schlacht gespielt? Dies ist wahrscheinlich das einfachste Casinospiel, das man sich anpassen kann. Unter dem Namen Casino War auch in landbasierten Casinos und online verfügbar. Dieses Spiel gibt Ihnen die Chance, den Dealer zu besiegen. Verlockend nein? Um sich mit Casino War vertraut zu machen, schlagen wir Ihnen eine kleine, vollständige Überprüfung dieses Kartenspiels durch seine Geschichte und seine Spielregeln vor. Sie haben keine Wahl, nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, werden Sie ein Ass Online-Kampf!
Von der klassischen Schlacht zum Kasinokrieg

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 26.04.2019)

 
jackpotcity

 
Bonus
1600€

 
Jetzt Spielen!
 
rizk

 
Bonus
100€

 
Jetzt Spielen!
 
drueckglueck

 
Bonus
300€

 
Jetzt Spielen!

Das Kartenspiel, das „Schlacht“ genannt wird, ist zweifellos das älteste, das Historikern bekannt ist, mit einem Erscheinungsbild aus dem vierzehnten Jahrhundert. 1200+ Spielautomaten online: Kostenlose Automatenspiele – auch Casino War gibt es in abgewandelter Form als Slot. Bei diesem sehr simplen Spiel wurden in den 70er Jahren in den USA und genauer in Las Vegas landbasierte Casinos perfektioniert. Ein Casino-Direktor wollte ein attraktives und rentables Kartenspiel für „Bigwigs“ erfinden. So haben die Spieler gegen den berühmten Poker oder Baccarat definitiv einen Kartenspielspaß angenommen, der von den Amerikanern als „Casino War“ bezeichnet wird.

CAsino war

Im Vergleich zum klassischen Kampf besteht das Ziel von Casino War darin, Geld zu wetten und somit zu gewinnen. Durch ein System von Wetten kann die amerikanische Version des Kartenspiels, das in Casinos vorhanden ist, unendlich gespielt werden, während der Kampf stoppt, wenn der Gegner mehr Spiel hat.

Während sich Casinos im Internet entwickelt haben, ist Casino War der Regel nicht entgangen und ist sogar zu einem der ersten Spiele geworden, die die Betreiber ihren Websites hinzugefügt haben. Mit komplett neu gestalteten Themen und den Vorteilen von Online-Glücksspielen ist der Kampf ums Casino ein Hit für Spieler, die schnell und einfach Geld verdienen möchten.

Regeln leicht verständlich

Wie in einer klassischen Schlacht besteht das Ziel darin, einen Gegner zu schlagen, der der Croupier für die Casinos sein wird. Sie müssen einen Einsatz platzieren, bevor beide Karten gezogen werden. Wenn Ihre Karte höher ist als der Dealer, gewinnen Sie Ihren Einsatz. Im Falle eines Unentschiedens müssen Sie einen neuen Einsatz mit demselben Wert wie der vorherige ersetzen und hinzufügen, um zu versuchen, sich zwischen Ihnen zu entscheiden.

In diesem Szenario legt der Dealer drei verdeckte Karten mit der Bezeichnung „versengte Karten“ auf. Die beiden Spieler erhalten eine letzte offene Karte, die den Sieger dieses Kampfes bestimmt.

Für Casino War Online müssen Sie eine Karte erwerben, die größer ist als der Gegner, um den doppelten Einsatz zu erzielen. Bei einem Unentschieden haben Sie immer noch die Wahl, sich zurückzuziehen oder „in den Krieg zu ziehen“, wie zuvor erklärt.

Dieses Kartenspiel ist in seinem Verständnis besonders einfach. In der Tat wird es mit einem Satz von 52 Karten praktiziert, während es sehr einzigartige Kartenwerte hat. Somit ist die schwächste Karte 2, während die stärkste das Ass ist.

Gewinnen Sie strategisch bei Casino War

Um im Casino-Kampf leicht zu gewinnen, ist es nicht einfach, eine echte Strategie festzulegen, außer auf Ihren Glücksstern zu zählen.

Beachten Sie, dass das Auszählen von Karten in Online-Casinos nicht sinnvoll ist, da die Auslosung im Gegensatz zu Online-Casinos dank des RNG (dem Zufallsgenerator, der bei allen Online-Betreibern zwingend vorgeschrieben ist) zufällig erfolgt Casino und Spieler).

Trotzdem können Sie versuchen, Ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Es ist möglich, optionale Wetten während Ihres Casino War-Spiels zu verwenden. So können Sie auf ein Unentschieden zwischen den nächsten Karten, die gezogen werden, oder durch Wetten nach dem Ziehen der „gebrannten Karten“ wetten.